Es gibt Bücher, die du gelesen hast, und du warst begeistert. Und dann wird es verfilmt und der Film gefällt dir gar nicht. Kennst du das?

Für mich ist »Der mit dem Wolf tanzt« ein klassisches Beispiel. Besonders pikant in diesem Fall, weil der Film so berühmt ist und das Buch nahezu unbekannt.

Sehr schade, wie ich finde!

Ich kam ganz zufällig zu dem Buch – ich fand es in der Bücherwühlkiste in der städtischen Bücherei unter den Büchern, die ausgeschieden wurden.

Welch Glück!

So zögernd, wie ich zu lesen begann, so tief beeindruckt fand ich mich schnell wieder.

Was ist so faszinierend an »Der mit dem Wolf tanzt«?

Ich bin immer noch tief berührt von der zärtlichen und liebevollen Schilderung der Annäherung von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, die – zu Anfang – keine gemeinsame Sprache sprechen und »eigentlich« Feinde sein sollten.

Die Perspektive wechselt immer wieder und es ist schlicht faszinierend und auch oft köstlich, wie die so unterschiedlichen Menschen auf den bzw. die Fremden reagieren und zu beobachten, wie eigene Erfahrungen die Vorurteile mit der Zeit ersetzen.

Kurz die sehr spannende Story: Leutnant Dunbar kommt aus dem amerikanischen Bürgerkrieg in den »Westen«, um dort in einem Grenzfort Dienst zu tun.

Ohne zu viel verraten zu wollen, ist der Kern der Geschichte seine Begegnung mit einer Gruppe von Komantschen. Genaueres lasse ich dich selbst entdecken.

Ein anderer Aspekt, der mir sehr gut gefällt und der für mich Empowerment pur ist: Die Frage, wie sehr ein Mensch von außen, von den Umständen bestimmt ist und wie er dazu kommt, ausgehend von diesen Umständen die Verantwortung für sein eigenes Denken, Fühlen und Handeln zu übernehmen. Diesen Prozess – in sehr widrigen Bedingungen – mitzuerleben, macht mir einfach Freude und allein deswegen habe ich »Der mit dem Wolf tanzt« schon dreimal gelesen.

Eine kleine Warnung schicke ich noch mit – der Hintergrund der Geschichte ist der Krieg der USA gegen die Native Americans und in dem Zusammenhang werden auch grausame Szenen geschildert, wo ein großer Abstand beim Lesen guttut.

Verständnis bis zu Freundschaft zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen, aus gegnerischen Lagern und der Kampf eines Menschen darum, die richtigen Entscheidungen zu treffen, sind im Mittelpunkt.

Sehr menschenfreundlich und mit viel Liebe geschrieben.

Klicke hier und du findest die deutsche Ausgabe von »Der mit dem Wolf tanzt« von Michael Blake auf Amazon! http://amzn.to/1wsH11w

Und hier findest du die englische Originalfassung als Taschenbuch und als eBook: http://amzn.to/14CBA30

Hol dir Nachrichten aus Toms Buchwelt!

Hol dir Nachrichten aus Toms Buchwelt!

Melde dich an, um E-Mail-Nachrichten mit Buchtipps, Leseempfehlungen und Neuigkeiten aus Toms Buchwelt zu erhalten.

Du hast dich erfolgreich angemeldet - herzlichen Dank!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner